Denise Schurzmann und die Wirtschaftsjunioren – eine Erfolgsgeschichte

Berufsbild Schlosser bei Krause
17. Juli 2022


Denise Schurzmann und die Wirtschaftsjunioren – eine Erfolgsgeschichte

Denise Schurzmann ist die Bundesvorsitzende der Wirtschaftsjunioren. Als größter Verband junger Unternehmer und Führungskräfte in Deutschland setzen sich diese für zahlreiche Projekte ein. Die mehr als 10.000 Mitglieder in einem Alter von unter 40 Jahren kommen aus allen Bereichen der Wirtschaft zusammen, um verschiedene Herausforderungen zu bewältigen. Dazu gehören ökologische, aber auch soziale Schwerpunkte. 

Gemeinsam geben sie Veranstaltungen, bieten Gespräche und Trainings an oder starten Umfragen. Auch Schüler auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz finden bei ihnen Unterstützung. Mit Tipps zur Berufswahl und Bewerbungstrainings treten sie optimal vorbereitet in das Arbeitsleben. Zudem haben sie die Möglichkeit, einen verantwortungsvollen Umgang mit Geld zu erlernen.

Aufgrund der familiären Präsenz ihrer Familie bei den Wirtschaftsjunioren wuchs Denise bereits in jungen Jahren mit diesem Netzwerk auf. Ihr Vater trat als Senator der weltweiten Wirtschaftsjunioren auf und besetzte somit das höchste Amt des Verbandes. Zudem arbeitet ihre Mutter nach wie vor im Regionalausschuss. Ihre Tante war bereits dreimalige Bundesvorsitzende.

Somit erlebte Denise bereits 1988 ihre erste Konferenz im Bauch ihrer Mutter mit, das nennen wir mal Berufserfahrung! In jungen Jahren warnte sie ihr Vater mit einem Grinsen, nicht zu früh zu beginnen, um nicht bis 40 in der Verantwortung zu stehen. Doch das hielt sie nicht davon ab, dies nun dennoch zu tun. Denn einige Zeit später, im Jahr 2011, zählte sie dann zu den offiziellen Mitgliedern. Das Logo der Wirtschaftsjunioren zeigt die Farben Blau und Grau. Diesbezüglich hält Denise gerne fest, sieht sich „ganz klar als Trägerin des blauen Wirtschaftsjunioren-Blutes.“


Man könnte sagen: Ein Start-Ziel-Sieg

Ein paar Jahre nach ihrem Beitritt bei den Wirtschaftsjunioren besetzte Denise Schurzmann in 2016 aufgrund eines spontanen Rücktritts den Posten der Kreissprecherin Rosenheims. Ohne Vorstandserfahrung besuchte sie 2017 direkt die Delegiertenkonferenz. Dort treffen sich Kreissprecher und Mitglieder aus insgesamt 59 Kreisen Bayerns, um die Pläne des Folgejahres zu besprechen. Da der Konferenzdirektor drei Monate vor Beginn der Konferenz absprang, übernahm Denise auch in diesem Fall kurzfristig den Posten. Zwei Jahre später trat sie in den Landesverband ein und übernahm das Bildungs- und Wirtschaftsresort. Bereits 2020 wurde ihr die Ehre als stellvertretende Landesvorsitzende zuteil. Nur neun Tage nach ihrem Antritt sprang sie wegen gesundheitlicher Umstände des ursprünglichen Vorsitzenden als Landesvorsitzende ein. Ein Jahr danach gewann sie die offizielle Wahl unter dem Motto „Unternehmen Zukunft“. Denise Schurzmann bei den Wirtschaftsjunioren: Die Definition einer steilen Karriere.

Von der Landesvorsitzende zum Bundesvorstand

Nach ihrer Positionierung als Landesvorsitzende strebte Denise bereits 2021 den Posten des Bundesvorstands an. Deshalb zögerte sie nicht, sich dafür zu bewerben. Da ihre Konkurrentin, die stellvertretende Vorsitzende, daraufhin ihre Bewerbung zurückzog, übernahm sie 2022 den Platz als Bundesvorsitzende. Mithilfe dieser Stellung ergriff sie schließlich die optimale Chance, sich persönlich und unternehmerisch weiterzuentwickeln.

 

“Das Oberhighlight“: Eine Woche das Leben eines Bundestagsabgeordneten

Des Weiteren engagierte sich Denise Schurzmann sozial im Bereich der Ausbildung und Jugendarbeit. Zu den Tätigkeiten der Landesvorsitzenden gehören auch Gespräche mit allen Ministerien des Schwerpunkts Wirtschaft sowie mit den Parteivorsitzenden des Landes Bayern. Als „Oberhighlight“ bezeichnet Denise den Know-How-Transfer, den der Wirtschaftsverband durchführt. 250 junge Unternehmer dürfen eine Woche lang jeweils einen Bundestagsabgeordneten begleiten. Dieses Projekt findet jedes Jahr im Bundestag sowie im Landtag statt. Denise selbst besitzt kein Parteibuch, da die Wirtschaftsjunioren überparteilich sind. Sie interessiert sich jedoch sehr für die Gespräche in den Bereichen Politik und Wirtschaft, wodurch sie die Möglichkeit hat, die Interessen der Wirtschaftsjunioren überall ideal zu vertreten. Da verhältnismäßig viele junge Menschen im Bundestag gewählt wurden, kann sie vor allem mit jungen Abgeordneten auf Landtags- und Bundestagsebene sprechen. Immerhin liegt auf diesen auch ihr Fokus.


KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

info@krause-gmbh.com

KONTAKT